Rufen Sie unsere kostenfreie Servicenummer an:
0800/28 680 28

Oder nutzen Sie unser


Kontaktformular»

3.000€ für Kinder in Dortmund

Green IT spendet für Großprojekt Gut Königsmühle der Stiftung help and hope

25. Oktober 2018,

Die Green IT spendet 3.000,00 Euro für den guten Zweck. Dieser Betrag kommt der help and hope Stiftung zugute und wird für das Gut Königsmühle in Dortmund Mengede eingesetzt.

Dieser Gutshof ist ein Wohlfühlort für Kinder und Jugendliche. Wöchentlich werden altersgerechte und der Jahreszeit entsprechende Aktivitäten angeboten, wie z.B. gemeinsame Bastel- oder Bauprojekte. Einmal in der Woche findet ein Spielcafé für Familien mit Kleinkindern statt. Doch es sind noch weitere Projekte geplant: Gut Königsmühle soll ein sozialer Ort werden, an dem jeder, egal welcher Herkunft, Religion oder sozialem Hintergrund, mit oder ohne Handicap in Kontakt mit der Natur und Tieren kommt.   

Der Geschäftsführung der Green IT liegt es sehr am Herzen, die Weiterentwicklung von Gut Königsmühle zu unterstützen. Jedes Kind kann sich dort frei entfalten, kreativ und körperlich aktiv sein. Aus dem Grund hat sich Jan Schriewer, Geschäftsführung der Green IT, persönlich von den Projekten der Stiftung überzeugt und übergab im Zuge dessen gemeinsam mit Christian Hoffmeister, Leiter IT der Green IT, einen Spendenscheck an Katharina Kirsch, Leitung Fundraising der Stiftung help and hope.

                          

Bildtext

Foto: help an hope

                                   

Von links nach rechts:

Katharina Kirsch, Leitung Fundraising

Jan Schriewer, Geschäftsführer Green IT Das Systemhaus GmbH

Christian Hoffmeister, Leiter IT Green IT Das Systemhaus GmbH

                       

Über die help and hope Stiftung/ Gut Königsmühle

 

Die Stiftung help and hope wurde 2005 von Stefan Heinig und weiteren engagierten Unternehmern ins Leben gerufen, um benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Dabei wird nicht nur auf kurzfristige Hilfe gesetzt, sondern insbesondere auch auf langfristige und nachhaltige Unterstützung.

 

Hierbei ist die Stiftung auch operativ in eigenen Projekten tätig. Mit dem Ausbildungsprogramm „GidZ-Gemeinsam in die Zukunft“ unterstützt die Stiftung Jugendliche, die aufgrund verschiedener Ursachen schulische Probleme hatten und infolgedessen einen schlechten oder gar keinen Schulabschluss erreichen konnten. Das Sprach- und Integrationsprojekt „4YOU“ richtet sich an junge Flüchtlinge, die erst vor kurzem in Deutschland eingetroffen sind und unterstützt sie bei der Integration. Auf dem kürzlich erworbenen Dortmunder Gut Königsmühle soll in den nächsten Jahren ein Ort für Kinder entstehen, auf dem sie die Natur entdecken und erleben können. Gut Königsmühle bildet das dritte eigene Projekt der Stiftung.

 

help and hope steht in Kooperation mit über 100 Unternehmen und Projektpartnern, mit denen Ideen und Projekte gestaltet werden. Den Vorstand bilden Sandra Heller (Vorsitzende), Gerhard Gotthard (stellv. Vorsitzender) Markus Meier (Mitglied) und Christoph Schubert (Mitglied). Nähere Informationen unter: www.helpandhope-stiftung.com.