Rufen Sie unsere kostenfreie Servicenummer an:
0800/28 680 28

Oder nutzen Sie unser


Kontaktformular»

Green IT gewinnt den Innovation Award Region West 2019

Die Auszeichnung erhielten wir am 14. Mai 2019 in der Veltins Arena-Auf Schalke für unser Projekt GREEN IT CLOUD!

Die Green IT aus dem TechnologiePark Dortmund wurde im Rahmen des Wettbewerbs „Fujitsu Innovation Award 2019“ als Gewinner in der Region West ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde von dem führenden Anbieter von informations- und telekommunikationsbasierten Geschäftslösungen (ITK) in Japan und Europa am 13. Mai 2019 in der Arena auf Schalke in Gelsenkirchen verliehen.

 

Ausgezeichnet wurde das Dortmunder Unternehmen für sein Produkt GREEN IT CLOUD. Für die Rechenleistung von zukunftsweisenden Technologien ist vor allem eins erforderlich: Energie. Die Green IT bietet seinen Kunden besonders nachhaltige und kosteneffiziente Cloud Services in einem Rechenzentrum in einer Windenergieanlage an. Entwickelt und betrieben wird dieses innovative Rechenzentrumskonzept „WindCORES“ vom deutschen Projektentwickler im Bereich erneuerbarer Energien WestfalenWIND IT in Paderborn.

 

Green IT besiedelt somit das erste nahezu emissionsfreie Rechenzentrum in Deutschland, das sich in einer Windenergieanlage befindet. Die Hosting-Lösung ist Teil des WindCORES-Konzepts der WestfalenWIND IT und ermöglicht es Green IT, seinen Kunden nachhaltige und kostengünstige Cloud-Services anzubieten. Energieeffiziente Fujitsu PRIMERGY-Server und die ETERNUS-Speichertechnologie helfen dabei, den Strom- und Kühlbedarf zu reduzieren und den Energieverbrauch weiter zu senken.

Christian Hoffmeister, CIO von Green IT: „Unser Ziel ist es, nachhaltige und kostengünstige Lösungen zu realisieren. Leider brauchen noch immer viel zu viele Rechenzentren jede Menge Energie, die zumeist von fossilen Brennstoffen oder Kernkraft stammt. Für den Notfall stehen dann in der Regel Dieselgeneratoren bereit. Die Lösung von WindCORES, angeboten von WestfalenWIND IT, ist für uns die logische Art und Weise, nahezu CO2-neutrale Dienstleistungen anbieten zu können. Dank der energieeffizienten Hardware von Fujitsu und dem umfassenden Support des Unternehmens können wir unsere Leistungen zu sehr attraktiven Konditionen zur Verfügung stellen.“

 

„Unsere Kunden profitieren zudem von einem niedrigeren Energieverbrauch – und verbessern ihre eigene Umweltbilanz signifikant“, ergänzt Jan Schriewer, CEO von Green IT.

 

Bildtext

Foto: Green IT                     

Von links nach rechts:

Christian Hoffmeister, CIO Green IT Das Systemhaus GmbH                                                                 

Jan Schriewer, CEO Green IT Das Systemhaus GmbH