Service-InformationenSupport-Hotline:  +49 800 28 680 28 QuickSupportKundenportal

Suche
Close this search box.

IT-Sicherheit, Informationssicherheit und Datensicherheit für Unternehmen

Inhaltsverzeichnis

IT-Sicherheit, IT Security, Informationssicherheit, Cyber Security – all diese Begriffe bezeichnen ähnliche Bereiche und werden häufig synonym verwendet, dabei gibt es aber kleine Unterschiede: Mit IT-Sicherheit oder IT Security wird allgemein der Schutz von IT-Systemen vor Bedrohungen und Schäden bezeichnet. Cyber Security hingegen umfasst die IT-Sicherheit des gesamten Cyber-Raums. Allerdings sind heute die meisten Systeme mit dem Internet verbunden, weshalb Cyber Security und IT-Sicherheit oft synonym verwendet werden.

Informationssicherheit reicht noch weiter als IT-Sicherheit und umfasst auch den Schutz nichttechnischer Systeme. Für die Informationssicherheit gilt in Deutschland der IT-Grundschutz des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als Richtlinie für die Informationssicherheit in Unternehmen.

Mit der IT-Sicherheit soll durch verschiedenste Maßnahmen dafür gesorgt werden, dass Systeme vor Cyberbedrohungen und -angriffen geschützt sind. Dazu werden unterschiedliche Maßnahmen von Firewalls über Zugriffskontrollen bis zu Virenscannern eingesetzt.

Warum IT-Sicherheit für Unternehmen unverzichtbar ist

Besonders für Unternehmen ist IT-Sicherheit ein wichtiges Thema, denn sensible Informationen wie Kunden- oder Projektdaten sollen nicht in die Hände Krimineller gelangen. Datensicherheit ist dabei eines der obersten Ziele. Ohne die IT funktionieren die Geschäftsprozesse in Unternehmen nicht mehr reibungslos, was zu enormen wirtschaftlichen Schäden führen kann.

Immer neue Bedrohungen tauchen auf, die Ihr Netzwerk belasten können, Programme zum Absturz bringen oder sich unerlaubt Zugriff auf Ihre Daten verschaffen. Ob Trojaner, Ransomware, Computerviren und Co. – alle stellen eine ernstzunehmende Sicherheitsbedrohung für Ihr Unternehmen dar, gegen die Sie sich mit einem ganzheitlichen IT-Sicherheitskonzept schützen sollten.

Als erfahrenes IT-Systemhaus stellen wir Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Konzept für zuverlässige IT-Sicherheit zusammen, das sich nahtlos in die bestehende Systemlandschaft eingliedern lässt. Dazu gehört auch, Mitarbeiter:innen für die IT-Sicherheit zu sensibilisieren und in Schulungen und Trainings potenzielle Gefahren aufzuzeigen.

Besonderheit: IT-Sicherheit für kritische Infrastrukturen

Vor allem für sogenannte kritische Infrastrukturen ist Cyber Security ein wichtiges Thema, das nicht vernachlässigt werden darf. Als kritische Infrastrukturen werden Unternehmen bezeichnet, die eine wesentliche Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen haben. Wenn diese Strukturen ausfallen würden, würde das zu einer erheblichen Sicherheitsbedrohung des öffentlichen Lebens oder zu Versorgungsengpässen und weiteren Bedrohungen führen.

In Deutschland wird in der KRITIS-Verordnung definiert, welche Unternehmen zu den kritischen Infrastrukturen gehören. Gemäß der EU-NIS-Richtlinie werden für solche Unternehmen Mindestanforderungen für die IT-Sicherheit vorgeschrieben. KRITIS-Unternehmen müssen demnach dafür sorgen, dass die IT-Sicherheit dem Stand der Technik entspricht

Für kritische Infrastrukturen ist ein ganzheitliches Security-Konzept besonders wichtig. Hierbei geht es darum, alle Systeme bestmöglich abzusichern. Gerne finden wir für Sie passende IT-Lösungen für zuverlässige Sicherheit.

Kritische Infrastrukturen in Deutschland

Diese Bedrohungen gefährden die IT-Sicherheit

Kriminelle bzw. Hacker entwickeln immer neue Angriffsmethoden, um an sensible Firmendaten zu kommen oder die IT von Firmen gezielt zu attackieren. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Methoden, die Kriminelle hierfür nutzen. Die wichtigsten stellen wir Ihnen in der Übersicht vor.

Schadsoftware/ Malware

Hierunter fallen alle Arten von Schadsoftware, also Programme, die unerwünschte und meist schädliche Aktionen in einem System ausführen. Bekannte Malware sind Computerviren in Form von Link- oder Dateiviren, die vor allem ausführbare Dateien infizieren, Würmer, die sich selbstständig, ohne ein Programm auszuführen, auf Ihrem System ausbreiten können, oder Trojaner.

Ransomware

Unzählige Dienste in einem Netzwerk benötigen ein ganzheitliches Sicherheitskonzept. Unsere Firewall-Produkte sichern Zugriffe aus dem Internet in Ihr Netzwerk sowie die Zugriffe von internen Systemen ins Internet. Moderne Web-Proxys untersuchen den Datenstrom beim Surfen – ohne Geschwindigkeitsverlust. Weiterhin sorgen wir für integrierten Remotezugriff für sicheres Arbeiten an jedem Ort – nicht nur im Homeoffice.

Bots und Botnetze

Botnetze sind ein Zusammenschluss automatisierter Schadprogramme, der sogenannten Bots. Ein Bot ist einfach ausgedrückt ein Programm, das ferngesteuert auf Ihrem Computer arbeitet. Die Kriminellen hinter den Botnetzen versuchen Ihren PC und viele andere Geräte fernsteuern zu können, um bestimmte Aktivitäten durchzuführen. Botnetze kommen häufig durch E-Mail-Anhänge oder schädliche Programme auf Ihren PC.

Advanced Persistent Threats (APTs)

Es handelt sich dabei um Cyberangriffe, die bestimmte Opfer treffen sollen. Kriminelle verschaffen sich auf diese Weise dauerhaften Zugriff zu einem Netzwerk und auf weitere Systeme. Der Weg führt auch hier über Schadprogramme, die eingeschleust werden.

Sicherheitslücken in Software und Hardware

Für die IT-Sicherheit geht es vor allem auch darum. Schwachstellen in Soft- und Hardware zu identifizieren und diese zu beseitigen. Denn Cyberkriminelle nutzen gerade diese Sicherheitslücken, um Angriffe erfolgreich auszuführen. Es sollten regelmäßig Updates und Patches eingespielt werden, um diese Lücken zu schließen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Beratung und Projektmanagement

Service und Support

Cloud Services

Diesen Artikel teilen
LinkedIn
XING
Twitter
Facebook
WhatsApp
Email
Nichts mehr verpassen:

Mit dem Klick auf “Blog abonnieren” erklären Sie sich damit einverstanden, dass die GREEN IT Das Systemhaus GmbH die angegebene Email-Adresse verarbeitet und dazu nutzt, Sie über neue Blog-Einträge zu informieren. Genauere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten sowie Ihre Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Kontakt aufnehmen
GREEN IT Dortmund • Joseph-von-Fraunhofer-Straße 15 • 44227 Dortmund

Unsere Servicezeiten:

Montag – Donnerstag: 7:30 bis 17:00 Uhr
Freitag: 7:30 bis 14:30 Uhr

ausgenommen gesetzliche Feiertage

Privatsphäre-Einstellungen
GREEN IT Service Portal

Verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick zu offenen und geschlossenen Tickets sowie den aktuellen Bearbeitungsständen.

GREEN IT Connect Portal

Mit Ihrem Kundenlogin verwalten Sie Ihre Aufträge und Rechnungen für Telefonie, Internet und Mobilfunk bequem in unserem Online Portal.

Bildschirm off.
Sparen on!

Wussten Sie schon?
Ein dunkler Monitor verbraucht im Gegensatz zu einem hellen bis zu 20% weniger Energie.