IT-Sicherheits-Konzepte und Datenschutz

Sicherheit ist kein Glücksspiel!

Sicherheit gibt es nicht zum Nulltarif. Die Einführung aktueller Managementsysteme für Informationssicherheit (ISMS), gemäß ISO 27001 Standard sind komplex, zeitaufwendig und nicht zuletzt kostenintensiv. Doch viel gravierender sind die Auswirkungen, die ein Schaden in der IT nach sich ziehen kann. Neben einem enormen Zeitaufwand können auch Einnahmeausfälle und Imageschäden auftreten, verursacht durch schlecht gesicherte Informationssysteme.

Einen Schritt weiter geht der derzeitige Trend von „Bring your own Device“ (BYOD). Firmenangestellte bringen ihre Privatgeräte mit in das Unternehmen, diese wollen durch die IT eingebunden und kontrolliert werden. Dabei ist BYOD mehr als nur simples Management von mobile Devices und gehört mit in die ISMS Strategie.

Wie unterstützen Sie bei

  • Initiierung eines IT-Sicherheitsprozesses mit der Übernahme von Verantwortung durch die Leitungsebene.
  • Konzeption und Planung des IT-Sicherheitsprozesses mit Rahmenbedingungen, übergeordneten Zielen und IT-Strategie in einer IT-Sicherheitsrichtlinie.
  • Aufbau einer IT-Sicherheitsorganisation mit Bereitstellung von Ressourcen für die IT-Sicherheit.
  • Erstellung eines IT-Sicherheitskonzeptes inklusive Abwägung von Kosten und Nutzen.
  • Umsetzung des IT-Sicherheitskonzeptes durch Realisierung der erforderlichen Ressourcen in den IT-Sicherheitsprozess.
  • Aufrechterhaltung der IT-Sicherheit und kontinuierliche Kontrolle.

 

Download IT-Sicherheitscheck