Umweltschutz

78% der Entscheider in Deutschland kennen den Stromverbrauch ihrer IT nicht und können somit nicht wissen, dass man Steckdosen ganz einfach zu Spardosen machen kann.

48% der gesamten IT-CO2-Emission fallen im Hardwarebereich an. Höchste Zeit für einen Emissionshandel, von dem Unternehmen und Umwelt wirklich profitieren: Senken Sie Ihre IT-Kosten durch den Einsatz unserer nachhaltigen Konzepte und erhöhen das positive Image Ihres Unternehmens. 

Unsere herstellerunabhängigen IT- und Outputkonzepte reduzieren die Kosten, steigern die Performance und schonen gleichzeitig die Umwelt. Ökonomisch. Ökologisch.

Unserer Umwelt zuliebe

Act economic. Think ecologic.

Diesen Leitsatz haben wir uns auf die Fahne geschrieben und leben ihn nicht nur unseren Kunden gegenüber, sondern handeln auch in unserem Arbeitsalltag danach. So leisten wir unseren Beitrag zum Umweltschutz:

  • Die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften und behördlichen Auflagen ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir sehen von einer reinen Beschränkung auf die Umweltgesetze und Vorschriften ab, das bedeutet:
  • Wir achten generell darauf, Rohstoffe und Energieressourcen schonend einzusetzen.
  • Durch eine vernünftige Abfallwirtschaft sparen wir Abfälle ein bzw. behandeln sie so, dass eine Wiederverwertung möglich ist.
  • Beim Einkauf und bei Investitionen in technische Neuanlagen geben wir umweltfreundlichen Alternativen den Vorrang, soweit dies ökonomisch sinnvoll ist.
  • Durch die Bestellung eines Umweltmanagementbeauftragten und der Einführung unseres integrierten Managemensystems inklusive ISO 14001 -  Umweltmanagementsystem - arbeiten wir heute und in Zukunft an einem ständigen Verbesserungsprozess.

Wir informieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig über Umweltschutzaspekte und begeistern Sie dafür, aktiv Mitverantwortung für umweltpolitische Themen innerhalb und außerhalb des Arbeitsalltags zu übernehmen.