smartflower
Photovoltaik vor der eigenen Haustür
smartflower
Photovoltaik vor der
eigenen Haustür

Innovativ, energieeffizient und ressourcenschonend

Unser Ziel: emissionsfreie IT für Unternehmen in ganz Deutschland.

Ökologisches Denken beginnt vor der eigenen Haustür. Mit der smartflower haben wir ein hocheffizientes Solarsystem im Portfolio, mit welchem unsere Kunden den benötigten Energiebedarf für ihre IT-Landschaft ganz einfach selbst erzeugen können. Geformt wie eine Blume, können sich die Solar-Module als einzelne Blütenblätter auffächern und ausrichten. Die Blume kippt und dreht sich, und folgt so dem Stand der Sonne. Kunden profitieren von der effizienten Stromproduktion: es können bis zu 40 % mehr Ertrag dank innovativer smart features erzielt werden, und zwar bedarfsgerecht genau dann, wenn der Strom benötigt wird.

Nachhaltige Innovation

Plug and Play

Die smartflower wird ohne aufwendige Installation aufgestellt. Sie wird als Komplettsystem geliefert und ist in der Regel in nur einer Stunde betriebsbereit.

Maximaler Ertrag

Die smartflower folgt der Sonne am Himmel und stellt sich immer in einem 90°-Winkel zu ihr auf. Das sorgt für bis zu 40% mehr Ertrag als bei herkömmlichen Solaranlagen.

Smarter Hingucker

Mit der smartflower installieren Sie nicht nur ein Solaranlage, sie schaffen auch einen aufmerksamkeitsstarken Hingucker, der Energiequelle, Umweltstatement und attraktive Werbefläche zugleich ist.

Flexibler Standort

Wenn das Dach mal nicht in Frage kommt – die smartflower wird an einem Ort der Wahl aufgestellt und kann sogar mit Ihnen umziehen.

Smart use

Die smartflower ist eine All-in-One-Solarlösung ohne aufwendige Installation, Es ist keine komplizierte Montage nötig. Sie ist für maximale Leistung konzipiert, ist leicht zu bedienen und zu warten. Den ganzen Tag über liefert sie verlässlich Strom.

Plug and Play

Lieferung als Komplettsystem

Betriebsbereit innerhalb einer Stunde

Standort nach Wahl

Smart tracking

Der Solarmodulfächer bewegt sich horizontal und vertikal mit dem Sonnenstand, dank astronomischer Steuerung auch bei Bewölkung. Damit ist die optimale Ausrichtung zur Sonne – ein exakter 90°-Winkel – im gesamten Tagesverlauf garantiert, auch bei niedrigem Sonnenstand im Winter. Das Ergebnis: Trotz des geringeren Flächenbedarfs bis zu 40 % mehr Ertrag als bei herkömmlichen Aufdachanlagen – diese stehen nur an wenigen Stunden im Jahr ideal zur Sonne.

Optimale 90°-Ausrichtung zur Sonne

Unabhängig von Bewölkung

40% mehr Ertrag als herkömmliche Photovoltaik-Anlagen

Smart cooling und smart cleaning

Dank smart cooling und smart cleaning werden sonst übliche Verluste durch Hitzestau und Verschmutzungen von bis zu 15% vermieden. Heiße Module liefern weniger Strom als kühle. 10°C mehr bedeuten 5% weniger Ertrag. Die Module der smartflower sind immer gut hinterlüftet – heiße Luft kann sich schon aufgrund der Konstruktion nicht stauen. Das bedeutet: Sie sind 10–20°C kühler und liefern so 5–10% mehr Ertrag im Vergleich zu Aufdachanlagen.

Selbstreinigung bei Staubablagerung und Schnee

Säuberung beim Auseinander- und Zusammenfalten

Sonst übliche Verluste in Stromproduktion bis zu 5% minimiert

Smart safety

Im laufenden Betrieb überwachen Sensoren permanent die Windgeschwindigkeit. Ab 54 km/h schwenkt die smartflower automatisch in ihre erste Sicherheitsposition, um Schäden zu verhindern. Sollte der Wind weiter steigen, auf 63 km/h oder mehr, nimmt sie die zweite Sicherheitsposition ein (= auch die Position für die Nacht). Die Sensoren arbeiten stets weiter, bei nachlassendem Wind entfaltet sich die Anlage wieder vollständig und kehrt in die Strom erzeugende Tracking-Position zurück.

Sensorüberwachung

Sicherheitsposition bei mäßigem bis starkem Wind

Nachtposition = Sicherheitsposition zwei

Smart mobility und smart options

Ein wesentlicher Vorteil gegenüber fest verbauten Aufdachanlagen: smartflower ist mobil! Wenn Sie umziehen, nehmen Sie Ihr privates Sonnenkraftwerk einfach mit. Denn so einfach wie das Aufstellen funktioniert auch das Abbauen: Einfach die vier Verankerungsschrauben lösen und abtransportieren. Und selbstverständlich lässt sich der Untergrund leicht wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzen.

8 Farben zur Auswahl

Glänzend, fein strukturierte Oberfläche

Ansprechendes, modernes Design

Best Practice: Fraunhofer IOSB-INA Lemgo

Das Fraunhofer Institut in Lemgo setzt einen nachhaltigen Innovationsimpuls und installiert die erste smartflower auf dem Innovation Campus Lemgo. Mit der gewonnenen Solarenergie speist das Institut die eigenen Ladesäulen für Elektro- und Hybridfahrzeuge. Zusätzlich verweist die Verbindung zwischen dezentraler, nachhaltiger und intelligent genutzter Energie und E-Mobilität auf die aktuellen Themen des Forschungsteams.

Das könnte Sie auch interessieren:

GREEN IT Cloud

GREEN IT Managed Services

Nur zahlen was Sie brauchen, sorgenfrei und planbar.

Unser IT-as-a-Service Angebot!

GREEN IT
Managed Services

Unser IT-as-a-Service Angebot!

Nur zahlen was Sie brauchen, sorgenfrei und planbar.

Unsere Partner für Ihre Lösung nach Maß