Kostenlose Support-Hotline: +49 800 28 680 28 QuickSupportKundenportal

Kostenlose Support-Hotline: +49 800 28 680 28 TeamViewerKundenportal

Best Practices aus dem Mittelstand: Digitale Kommunikation gestalten (Teil 3)

In den meisten Unternehmen ist das Potenzial, Prozesse durch Digitalisierung einfacher, effizienter und nachhaltiger zu gestalten, enorm. Im zweiten Teil unserer Reihe stellen wir ein spannendes Digitalisierungsprojekt aus dem Bereich Document Services vor. Im dritten und letzten Teil folgt ein weiteres Best Practice Beispiel mit Fokus auf digitaler Telefonie und Collaboration.

Sie wünschten, Sie wären bei unserer Round-Table-Diskussion im Rahmen der #diwodo22 dabei gewesen? Oder möchten unseren gemeinsamen Nachmittag Revue passieren lassen? Kein Problem! Die wichtigsten Informationen können Sie in unserer dreiteiligen Reihe nachlesen oder anschauen.

Einführung einer Lösung für Telefonie und Collaboration beim Studierendenwerk Dortmund

Das Studierendenwerk setzt sich vor Projektbeginn das Ziel, sich von der Telefonanlage der TU Dortmund zu lösen. Die Verantwortlichen stehen damals vor der Herausforderung, dass die analoge Festnetztelefonie zum 31.12.2021 nicht mehr möglich sein würde. Die Kommunikationsstruktur soll umgestellt werden – unterbrechungsfrei und zukunftssicher. Gleichzeitig sollen die Mitarbeitenden immer erreichbar sein, ob im Büro oder im Homeoffice, welches seit der Corona-Pandemie eine wichtige Rolle spielt.

Ziel des Studierendenwerks:

Umgesetzte Lösung:

Vorteile für das Studierendenwerk:

On premises vs. Cloud-Lösung:

Das gewählte Produkt von Swyx kann sowohl in der Cloud als auch on premises verwaltet werden. Das Studierendenwerk Dortmund hat die notwendige Infrastruktur vor Ort verfügbar, daher fällt die Wahl vor Projektstart auf on premises. Aktuell steht die Überlegung im Raum, einige Dienste in die Cloud umzuziehen, um von der damit einhergehenden Standardisierung von Prozessen zu profitieren.

Ein herzlicher Dank

geht an dieser Stelle insbesondere an unseren Gast-Referenten Dustyn Nieland, Referent Prozessmanagement, Studierendenwerk Dortmund

Weitere Webinare und Impulse für Ihr Green Digital Office finden Sie in unserer Mediathek.

Bereit für Ihre GREEN IT Roadmap der Zukunft?

Konkrete Analysen und Konzepte gibt es direkt bei uns. Sprechen Sie uns an!

Gut zu wissen: Aktuell gibt es Förderungen im Rahmen von Digitalisierungsprojekten, gern stehen wir Ihnen auch hierzu mit Rat und Tat zur Seite.

Das könnte Sie auch interessieren:

Document Services

Green Managed Service Provider

Communication
Services

Diesen Artikel teilen
LinkedIn
XING
Twitter
Facebook
WhatsApp
Email

Nichts mehr verpassen:

Mit dem Klick auf “Blog abonnieren” erklären Sie sich damit einverstanden, dass die GREEN IT Das Systemhaus GmbH die angegebene Email-Adresse verarbeitet und dazu nutzt, Sie über neue Blog-Einträge zu informieren. Genauere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten sowie Ihre Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Rückruf vereinbaren
Sie wünschen ein persönliches Gespräch?
Füllen Sie einfach das Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können. Wir melden uns so schnell wie möglich zu der von Ihnen gewünschten Uhrzeit zurück.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Erreichbar von/bis:

Kontakt aufnehmen
GREEN IT Dortmund • Joseph-von-Fraunhofer-Straße 15 • 44227 Dortmund

Unsere Servicezeiten:

Montag – Donnerstag: 7:30 bis 17:00 Uhr
Freitag: 7:30 bis 14:30 Uhr

ausgenommen gesetzliche Feiertage

GREEN IT Service Portal

Verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick zu offenen und geschlossenen Tickets sowie den aktuellen Bearbeitungsständen.

GREEN IT Connnect Portal

Mit Ihrem Kundenlogin verwalten Sie Ihre Aufträge und Rechnungen für Telefonie, Internet und Mobilfunk bequem in unserem Online Portal.

Bildschirm off.
Sparen on!

Wussten Sie schon?
Ein dunkler Monitor verbraucht im Gegensatz zu einem hellen bis zu 20% weniger Energie.